Sommer 2009>>>

Herbst 2009>>>

Kroatien, Sommer 2009: Wir mieten uns in Rogoznica in einem netten Quartier ein. Von dort aus erkunden wir Trogir, Split, Zadar, Tribunj, Primosten, Skradin und Sibenik. Das Wetter schlägt um, wir flüchten nach Hause um gerade noch zum Hochwasser zurecht zu kommen.

Kroatien, Herbst 2009: Nach der überstürzten Rückreise aus Kroatien im Sommer und dem Hochwasser zu Hause brauchen wir noch einmal richtigen Sommer in Kroatien. Wir genießen den Sonnenaufgang aus unserem Zimmer in Opatija mit verglaster Wand Richtung Meer. Die 13 km lange Wanderung an der Strandpromenade von Opatija aus nach Lovran und Volosko verführt jederzeit zum Baden im Meer.